Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Über Borek

40 Jahre - Aufmerksamkeit und Leidenschaft

Die Verwandlung handwerklichen Könnens in Gartenmöbel für den täglichen Gebrauch. Das erscheint ganz selbstverständlich, erfordert aber ein gewisses Maß an Wissen und Affinität, z.B. zum Flecht- und Holzhandwerk. Jahrhundertalte Handwerkskunst, die heute selten als solche anerkannt wird, für die wir uns aber seit Jahrzehnten begeistern.

Für Borek ist das Jahr 2017 ein besonderes Jahr: unser Familienunternehmen besteht dann in seinem 40. Jahr, und als Familienunternehmen setzen wir stets auf Innovation und Nachhaltigkeit, Qualität und Qualität, Komfort und Sitzvergnügen. Borek hat sich allmählich entwickelt und die Markenbekanntheit der gleichnamigen Kollektion an Gartenmöbeln und Sonnenschirmen wuchs stetig. Heute sind wir international für unsere eigenen Entwürfe bekannt. Design aus den Niederlanden, an dessen Basis renommierte Designer standen. Es ist ein Jubiläumsjahr und wenn ich auf 40 Jahre Borek-Geschichte zurückblicke, sehe ich ein starkes Wachstum in der Ausstrahlung und der Markenbekanntheit. Vier Jahrzehnte zeigen eine Evolution in Materialien, Farben und Formen mit einem wichtigen Detail als rotem Faden: Spitzenqualität. Eine Qualität, denn Borek-Gartenmöbel werden nur aus bestem Material hergestellt und gehen durch die Hände der erfahrensten Handwerker.

Wir streben nach einer Kollektion, die eine Verschmelzung von einzigartiger Ausstrahlung, hoher Qualität, ergreifenden Emotionen, Leidenschaft und aufregendem Äußerem ist. Die Borek-Kollektion bildet die „Haute Couture“ für den Garten mit ihrer passenden zeitlosen, hochwertigen und schmeichelhaften Ausstrahlung. Seit 40 Jahren verbinden wir durchdachte Entwürfe mit der natürlichen Umgebung des Gartens.
Eine Symbiose zwischen dem Garten und ultimativem Sitzkomfort zu erschaffen, das ist die Essenz der DNA der Borek-Sonnenschirme | Außenmöbel. Genießen Sie die Natur! Wir freuen uns, 40 Jahre Wissen und Erfahrung mit Ihnen zu teilen!

Frank Bogaers
Direktor